Hand in Hand gegen die Armut

Vera Sartorius mit zwei Jungen aus Sri Lanka

Warum Helping Hands den direkten Weg geht

Herzlich willkommen bei Helping Hands for Sri Lanka. Dieser Verein gibt Hilfe zur Selbsthilfe in einem Land, das für seine Schönheit und einzigartige Gastfreundschaft bekannt ist. Seine touristischen Attraktionen lassen die eigentliche Not seiner Einwohner oft vergessen.

Auch ich kam 1998 das erste Mal als Touristin nach Sri Lanka. Doch beeindruckten mich die Einheimischen mit ihrer offenen, herzlichen Art noch mehr als Sonne, Strand und Sehenswürdigkeiten. Umso bestürzter war ich, erkennen zu müssen, dass es ihnen an den essentiellsten Selbstverständlichkeiten mangelt. So begann ich zu helfen. Der Tsunami 2004 machte jedoch deutlich, dass viel mehr Unterstützung notwendig ist. Daher gründete ich "Helping Hands for Sri Lanka" als Netzwerk, in dem sich einzelne Menschen zusammenschließen mit dem Ziel, direkt und dauerhaft zu helfen. Dabei konzentrieren wir uns auf individuelle Schicksale, um so den Menschen konkrete Hoffnung und Kraft zu geben. Menschen, die wir persönlich kennen; Freunde, die wir regelmäßig besuchen und an deren Fortschritt wir teilhaben. Hier können Sie ihn mitverfolgen.

Reichen auch Sie uns eine helfende Hand – jede noch so kleine Geste zählt!

Vera Sartorius
Köln, im September 2005

News